Threat Outbreak Alert: Fake German Bank Deposit Notification Email Messages on August 26, 2015

2014-04-07T15:02:58
ID CISCO-THREAT-33662
Type ciscothreats
Reporter Cisco
Modified 2015-08-26T21:01:37

Description

Medium

Alert ID:

33662

First Published:

2014 April 7 15:02 GMT

Last Updated:

2015 August 26 21:01 GMT

Version:

3

Summary

  • Cisco Security has detected significant activity related to German-language spam email messages that claim to contain bank deposit details for the recipient. The text in the email message attempts to convince the recipient to open the attachment and view the details. However, the .zip attachment contains a malicious .com file that, when executed, attempts to infect the system with malicious code.

Email messages that are related to this threat (RuleID4624KVR and RuleID971KVR) may contain the following files:

> Forderung der abgewiesenen Lastschrift 02.04.2014 DE DE.zip
DE DE Inkasso Buro stornierte Lastschrift.com
invoice.zip
invoice.exe

_Ausgleich nicht gedeckten Zahlung Ihrer Bestellung OnlinePayment AG.zip
Rechnung Stellvertretender Sachbearbeiter OnlinePayment AG.zip
Rechnung Stellvertretender Sachbearbeiter OnlinePayment AG.com _

The DE DE Inkasso Buro stornierte Lastschrift.com file in the _Forderung der abgewiesenen Lastschrift 02.04.2014 DE DE.zip _file has a file size of 84,328 bytes. The MD5 checksum, which is a unique identifier of the executable, is the following string: 0x7AF53C8EFB84ABA4154B6BB0A553828A

The invoice.exe file in the_ invoice.zip_ attachment has a file size of 1,367,040 bytes. The MD5 checksum is the following string: 0x697348DBFEA6FC4377C60F674262137F

The Ausgleich nicht gedeckten Zahlung Ihrer Bestellung OnlinePayment AG.zip _and _Rechnung Stellvertretender Sachbearbeiter OnlinePayment AG.zip attachments have a file size of 68,173 bytes. The MD5 checksum is the following string: 0x7B0D7679E8B9A47F352134E6F9AE210B

The following text is a sample of the email message that is associated with this threat outbreak:

> > Subject: Die Lastschrift konnte von Ihrem Bankkonto nicht durchgeführt werden

> > > Message Body: > >> > Sehr geehrter Kunde DE DE,
leider konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf unsere Geldforderung Nr. 8KO--819242178 vom 06.02.2014 erkennen.
Ihr Girokonto wurde nicht genügend gedeckt um die Kontoabbuchung vorzunehmen. Sicherlich ist es Ihnen nur entgangen die Rückbuchung von Ihrem Konto nicht zu berücksichtigen.
Bitte überweisen Sie den ausstehenden Betrag einbegriffen der Zusatzgebühren bis zum 04.04.2014 auf unser Konto. Der Rechnungsbetrag der Bestellung entspricht 254,00 Euro.
Dabei wird Ihnen eine Mahngebühr von 12,00 Euro und die Kosten unserer Beauftragung von 37,15 Euro verrechnet. Falls Sie diesen Zahlungstermin nicht einhalten, werden wir Ihnen weitere Kosten des Mahnverfahrens und Verzugszinsen in Rechnung stellen müssen. Die Rufnummer und weitere Informationen ersehen Sie in Ihrer Rechnung anbei im Anhang.
Mit freundlichen Grüßen.

> > Or

>
Subject: invoice/parking list

Message Body:

**Dear sir,
Please find attachment invoice /packing list
Thank you.
Best Regards,
Tan.BY

**

Or

> Subject: Kontoabbuchung Nr. 20607941 konnte nicht vorgenommen werden 24.08.2015

Message Body:

Guten Tag,
in der nachfolgend benannter Angelegenheit haben wir uns ordnungsgemäß an Sie gewandt, und den Anspruch unserer Kunden geltend gemacht.
Sie haben eine nicht beglichene Rechnung bei der Firma OnlinePayment AG.
Ihre Bank hat die Lastschrift zurück gebucht, da Ihr Bankkonto im Moment der Abbuchung nicht ausreichend gedeckt gewesen ist.
Wegen des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie verpflichtet außerdem, die durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Mahnkosten von 43,23 Euro zu bezahlen. Namens unseren Mandanten OnlinePayment AG ordnen wir Ihnen an, die noch offene Forderung sofort zu begleichen. Bei Rückfragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 24 Stunden. Die vollständige Kostenaufstellung, der Sie alle Buchungen entnehmen können, ist beigelegt.
Wir erwarten die Überweisung inbegriffen der Mahnkosten bis zum 28.08.2015 auf unser Konto.
Erfolgt kein Ausgleich der offenen Forderung bis zur festgelegten Frist, werden wir ohne weitere Benachrichtigungen die Angelegenheit an das Gericht übergeben und der SCHUFA Wiesbaden melden.
In Erwartung Ihrer Antwort
Stellvertretender Sachbearbeiter Weber Marc
****

Cisco Security analysts examine real-world email traffic data that is collected from over 100,000 contributing organizations worldwide. This data helps provide a range of information about and analysis of global email security threats and trends. Cisco will continue to monitor this threat and automatically adapt systems to protect customers. This report will be updated if there are significant changes or if the risk to end users increases.

Cisco security appliances protect customers during the critical period between the first exploit of a virus outbreak and the release of vendor antivirus signatures. Email that is managed by Cisco and end users who are protected by Cisco Web Security Appliances will not be impacted by these attacks. Cisco security appliances are automatically updated to prevent both spam email and hostile web URLs from being passed to the end user.

Related Links
Cisco Security
Cisco SenderBase Security Network

Revision History

  • Version | Description | Section | Date
    ---|---|---|---
    3 | Cisco Security has detected significant activity on August 26, 2015. | | 2015-August-26 21:01 GMT
    2 | Cisco Security has detected significant activity on June 29, 2015. | | 2015-July-01 13:08 GMT
    1 | Cisco Security has detected significant activity on April 3, 2014. | | 2014-April-07 15:02 GMT
    Show Less

Legal Disclaimer

  • THIS DOCUMENT IS PROVIDED ON AN "AS IS" BASIS AND DOES NOT IMPLY ANY KIND OF GUARANTEE OR WARRANTY, INCLUDING THE WARRANTIES OF MERCHANTABILITY OR FITNESS FOR A PARTICULAR USE. YOUR USE OF THE INFORMATION ON THE DOCUMENT OR MATERIALS LINKED FROM THE DOCUMENT IS AT YOUR OWN RISK. CISCO RESERVES THE RIGHT TO CHANGE OR UPDATE ALERTS AT ANY TIME.

A standalone copy or paraphrase of the text of this document that omits the distribution URL is an uncontrolled copy and may lack important information or contain factual errors. The information in this document is intended for end users of Cisco products